Viehhaus Gutshof Segrahn
Viehhaus_Veranstaltung Veranstaltung_innen
Bestuhlung
Tiischdekoration
Viehhaus-Design1
Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

14.10.2017, 10 - 18 Uhr
15.10.2017, 10 - 18 Uhr

Herbstmarkt – ein Genuss für alle Sinne

25.11.2017, 19:30 Uhr

Platt gegen November-Blues –
mit Heinz Tiekötter und Klaus Irmscher

10.12.2017, 15:00 Uhr

Illusion und Wirklichkeit
– Zauberei mit Gunthard Pupke

17.12.2017, 17:00 Uhr

Konzert zur Weihnacht

Sonnabend, 25. November 2017, 19:30 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Platt gegen November-Blues –
mit Heinz Tiekötter und Klaus Irmscher

TiekötterMit Literatur und Musik vertreiben sie den November-Blues: Autor und Plattschnacker Heinz Tiekötter (Börnsen) und Liedermacher Klaus Irmscher (Mölln) haben ein Programm zusammengestellt, welches die Freunde der Niederdeutschen Sprache begeistern wird. Lauschen Sie amüsant-nachdenklichen Geschichten und bekannten Songs op Platt.

Gleich zwei renommierte Künstler aus der Region gastieren im Viehhaus Segrahn am Sonnabend, 25. November, 19.30 Uhr: Schriftsteller und Plattschnacker Heinz Tiekötter aus Börnsen und Liedermacher und Gitarrist IrmscherKlaus Irmscher aus Mölln, haben ein Programm zusammengestellt, welches die Freunde der Niederdeutschen Sprache begeistern wird. Amüsant-nachdenkliche Geschichten und bekannte Songs op Platt kommen zu Gehör. Erstmals treten die beiden Altmeister der guten Unterhaltung zusammen auf.

Heinz Tiekötter ist Plattdeutschfans in Norddeutschland durch zahlreiche Radiobeiträge und eine Vielzahl von Auftritten bestens bekannt. Seine Spezialität sind maritime Geschichten, denn als Tallymann erlebte er hautnah den harten Alltag der Hafen-Arbeiter.

Klaus Irmscher gehört zu den Urgesteinen der schleswig-holsteinischen Folk-Szene und spielt in Bands genauso erfolgreich, wie hochvirtuos als Solist. Das gesamte Programm wird op Platt zu hören sein. Kulturmanagerin Ilsabe von Bülow lädt dazu ein. 

Eintritt: 12 EUR

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Illusion und Wirklichkeit
– Zauberei mit Gunthard Pupke

Es wird magisch im Viehhaus. Der Zauberer Pupke (Steinhorst) bringt sein Publikum mit einer perfekten Show zum Staunen. Illusion und Wirklichkeit verwischen, und der ebenso charmante wie pure Genuss an einer fantastischen Performance entsteht.

Eintritt: 22 EUR

Sonntag, 17. Dezember 2017, 17:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Konzert zur Weihnacht

Das hat schon Tradition: Karl Lorenz, Kirchenmusikdirektor und weithin bekannter Kantor der Gudower Kirche, gibt auf Gut Segrahn am dritten Adventssonntag ein stimmungsvolles Konzert.
Mit dabei sind Solisten und junge Musiker aus der Region.
Freuen Sie sich auf schöne, besinnliche Musik in der Vorweihnachtszeit.

Freier Eintritt


Letzte Veranstaltung

14. / 15.10.2017

Herbstmarkt - ein Genuss für alle Sinne

Presse-Archiv

14. / 15.10.2017

Herbstmarkt - ein Genuss für alle Sinne

 

23.09.2017

Verleihung des Blunck-Umweltpreises

 

15.07.2017

Open-Air-Kino: Paula

08. / 09.07.2017

STORM – Das Meer – Die Geister – DU!

 

13.05.2017

Into the Blue

 

 

23.04.2017

Zur Walpurgisnacht

 

08.04.2017

Der Udonaut & panische Zeiten

 

03.03.2017

Literatur meets Chello

 

 

10.02.2017

Frau Hoffmanns Erzählungen
Theater für Kinder

 

21.01.2017

Klassik auf dem Lande
mit dem Duo Maas & Grave

 

11.12.2016

Konzert zur Weihnacht

 

 

06.12.2016

Adventliches Sing along

 

12.11.2016

Krimisalon am Nachmittag
- “Kleine Küstenmorde”

 

09.10.2016

Herbstmarkt
- ein Vergnügen für alle Sinne

 

18.09.2016

Gastspiel Theater Lauenburg

 

30.07.2016

Die schöne Müllerin
Oper auf dem Lande

 

 

29.07.2016

Norddeutsches Freiluftkino

 

18.06.2016

Mona und Lisa

 

 

30.04.2016

Tanz in den Mai
„Das Kartell“

 

 

09.04.2016

„Eine Hommage an Udo Jürgens“

 

 

13.03.2016

De Tallymann vertellt

 

 

05.02.2016

Alisa und Professor Hicks

 

 

13.12.2015

Weihnachtsklänge

 

 

07.11.2015

Classic & more

 

 

11.10.2015

Herbstmarkt

 

 

18.09.2015

”Best of” Hans Sachs

 

 

12.09.2015

Verleihung des Blunck-Umweltpreises

 

 

24.08.2015

SHMF: Klavierkonzert

 

 

14.08.2015

Freiluftkino Filmklub RZ

 

 

18.07.2015

Des Teufels Freischütz

 

 

24.04.2015

Hommage an Edith Piaf

 

 

29.03.2015

Krimisalon am Nachmittag

 

 

07.03.2015

Quartett Komplett -
a capella live

 

 

13.02.2015

Das zauber-Orchester - magisches Kindertheater

 

Theater_im_Stall

17.10.2014 19.10.2014

Effie Briest - zwischen Freiheit und Pflicht

 

 

21.09.2014

Heimatliches für Genießer

 

 

11.07.2014 13.07.2014

”I feel pretty” - Oper auf dem Lande

 

 

04.07.2014

Chopingesellschaft präsentiert das Bundesjugendbalett

 

 

17.05.2014

”Brief einer Unbekannten”

 

 

14.03.2014

Krimilesung “Küstenblues”

 

 

14.02.2014

Sing Along!

 

 

07.02.2014

Hänsel und Gretel

Presse >>

 

22.12.2013

Offenes Adventssingen

Presse >>

 

08.11.2013
09.11.2013

“Augenblicke” - der Liebe -

Presse >>

 

28.09.2013

Verleihung des Blunck-Umweltpreises 2013

 

 

14.09.2013

Nicht nur für Jäger

Presse >>

 

08.09.2013

Heimatliches für Genießer

Presse >>

 

05.09.2013

Plattdeutscher Abend mit Jott Em

Presse >>

 

28.06.2013
29.06.2013

“Falstaff und die lustigen Weiber”

 

 

26.05.2013

Geburtstagskonzert von Karolus

Presse >>

Theater_im_Stall

26.04.2013
28.04.2013

“Nur nicht aus Liebe weinen ...”

>Pressearchiv

 

02.03.2013

Familienbande im Hause Mozart

>Pressearchiv

 

02.02.2013

Überall ist Wunderland

>Pressearchiv

 

16.12.2012

Weihnachtliches Singen und Spielen

>Pressearchiv

Theater_im_Stall

09.11.2012

Ach wie gut,
dass niemand weiß ...

>Pressearchiv

 

09.09.2012

Heimatliches für Genießer

>Pressearchiv

 

06.07.2012

Strauss:
Die Fledermaus

>Pressearchiv

RZkultur_100

13.05.2012

Krimimatinee
mit starken Tönen

Kritik >>

Logo FMV klein_100

10.07.2011

Mahlerlieder

Informationen >>

RZkultur_100

08.07.2011

Mozart:
Die Hochzeit des Figaro

Konzert-Kritik >>

Sonnabend / Sonntag, 14. / 15. Oktober, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Herbstmarkt
– ein Genuss für alle Sinne

Kulturmanagerin Ilsabe von Bülow lädt ein zum 6. Herbstmarkt – diesmal gleich an zwei Tagen. Inmitten der historischen Hofanlage in farbenfroher Landschaft finden Freunde gepflegten Genusses Schönes und Nützliches für Haus(halt) und Garten. Neben regional-typischen Angeboten, Kuchen aus der Gutsküche und Wildspezialitäten aus dem heimischen Wald warten auch ausgefallene und exklusive Dinge aus anderen Gefilden auf die Besucher. Ausreichender Parkraum steht zur Verfügung,

Freier Eintritt

Sonnabend, 23.09.2017, 15:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Verleihung des Blunck-Umweltpreises

Seit 1984 vergibt die Stiftung Herzogtum Lauenburg ihren Blunck-Umweltpreis. Alle zwei Jahre zeichnet sie damit Einzelne oder Gruppen für ihr besonders umweltfreundliches Denken und Handeln aus. Das Gut Segrahn bietet den Rahmen für die festliche Preisverleihung.
Zuletzt ausgezeichnet wurde 2015 die Rindergilde Geesthacht und Umgebung e.V. Der erstmals aus-geschriebene Jugend-Umweltpreis wurde Ivy Stenzel, Elsa Meinke und Kathleen Lindner vom Möllner Marion-Dönhoff-Gymnasium zuerkannt.

Freier Eintritt

Sonnabend, 15.07.2017, 22:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Open-Air-Kino: PAULA

Erneut verwandelt sich das idyllische Ambiente des Gutes in einen Kinosaal: Der Filmclub Ratzeburg macht Station in Segrahn. Die engagierten Cineasten kommen mit einem Film, der den Kinofans beste künstlerische Unterhaltung verspricht. Christian Schwochow erzählt
in seinem Biopic »Paula – Mein Leben soll ein Fest sein« die Lebensgeschichte von Paula Modersohn-Becker (1876 - 1907) – einer der bedeutendsten Künstlerinnen des Expressionismus
 

Sonnabend, 08.07.2017, 20:00 Uhr (Premiere)
Sonntag, 09.07.2017, 20:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

STORM – Das Meer – Die Geister – DU!

9.7_Storm_fullWir verlieren uns in der Natur und finden die Poesie. Wir gehen durch die Gassen einer grauen Stadt, durch Höfe und Gärten, finden die Liebe und finden den Verlust und ein Gedicht das uns tröstet. Wir stehen am Meer und sehen im Untergang den Schimmelreiter als Hoffnung.
Die Lyrik und Passagen aus Storms Novellen werden auf dem Theater zu Orten, zu Momenten, zu Gefühlen und machen die Dichterwelt von Theodor Storm erlebbar.
Ein Ensemble von 30 Spielern spricht im Chor, singt, flüstert und lässt im Spiel Momente aus den Novellen lebendig werden. Ein Theater, in dem sich Momente aus Storms Werk zu einem Leben in Dichtung verbinden. Wolfgang Häntsch wird darin als Theodor Storm erkennbar, wir sind dem Dichter aus seinem Werk heraus ganz nah. Wir feiern mit diesem Projekt 200 Jahre Theodor Storm in einer Zusammenarbeit mit der Theodor-Storm-Gesellschaft Husum, dem Lichthof Theater Hamburg und der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Die Aufführung auf Gut Segrahn ist die erste Gelegenheit das Projekt zu sehen, das in Husum im Schloss im September und am Lichthof Theater im Oktober zu erleben ist.

Regie und szenische Einrichtung:
Frank Düwel
Dramaturgische Betreuung:
Dr. Christian Demandt

Mit dem Lichthofensemble
Video: Simon Janssen
Kostüme: Hermine Seifert
Licht: Sönke C. Herm
Choreografie und Assistenz: Cora Sachs
Bühnenmusik: Henning Petersen

Wolfgang Häntsch als Theodor Storm

Foto © G2 Baraniak

Sonnabend, 13.05.2017, 19:30 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Into the Blue

Die Baltic Jazz Singers aus Lübeck sind zum ersten Mal im Viehhaus zu Gast. Der A-cappella-Chor hat sich spezialisiert auf Pop, Rock und Jazz - und alles was an wunderbarer Musik zwischen diesen Stilen zu finden ist. Beim jüngsten Landeschorwettbewerb des Deutschen Musikrates hat der Chor einen 1. Preis ersungen, auch beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar hat er mit gutem Erfolg teilgenommen.
Mit seinem aktuellen Programm Into The Blue fängt das 1998 gegründete Ensemble Momente ein, die wie kleine Episoden des Lebens sind. Die Baltic Jazz Singers erzählen die Geschichten bekannter Interpreten in modernem Singer-Songwriter-Style, getragen von kraftvoll-erdigem Sound, verpackt in smooth-jazzige Balladen. Unter der Leitung von Ingrid Kunstreich präsentieren die 35 musikbegeisterten Sängerinnen und Sänger - von ganz jung bis zu gereiften Persönlichkeiten vertonte Poesie von Coldplay, Fetziges von Bon Jovi und Jimi Hendrix, Überraschendes und Amüsantes von Viva Voce und Hubert Kah.

Sonntag, 23.04.2017, 15:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Zur Walpurgisnacht
- szenische Lesung mit Musik

Das Ensemble Bühnenreif mit Maren Lubenow (Foto Mitte), Angela Bertram und Jörn Bansemer vom Theater im Stall sind erneut zu Gast im Viehhaus Segrahn. Diese Nacht ist nach altem Volksglauben von gespenstischen Umtrieben erfällt. In dieser Nacht ist nichts unmöglich. Lassen Sie sich entführen in eine Welt der seltsamen Begebenheiten, in der einen die Schatten des Unheimlichen und Sonderbaren streifen.

Sonnabend, 08.04.2017, 19:30 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Der Udonaut & Panische Zeiten

Udo Lindenberg gehört zu den echten Stars der Pop-Szene, und Lieder wie der Sonderzug nach Pankow haben Kultstatus. In der Coverband, die im April erstmals in Viehhaus für Stimmung sorgen wird, stehen Dominik Feist (Gesang), Ruben Kauffmann (Gitarre, Gesang) und Christina Sophie Meier (Klavier, Gesang) auf der Bühne. Das Trio spielt akustisch, nur mit Gitarre und Klavier. Freuen Sie sich auf alte und neue Songs, u. a. Ein Herz kann man nicht reparieren, Reeperbahn und vom neuen Album Plan B und Durch die schweren Zeiten.

Freitag, 03.03.2017, 19:30 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Literatur meets Cello

Autor Christoph Ernst (Klein Zecher) und Cellist Peter Köhler (Ratzeburg) gastieren erstmals gemeinsam im Viehhaus. Das Duo überzeugt mit einem ungewöhnlichen Programm: Der Crossover-Cellist Peter Köhler be-geistert durch ungewöhnliche Rhythmen, mal klassisch mal mit elektronischen Effekten. Aus seinen Büchern Kein Tag für Helden, Im Spiegellabyrinth und Dunkle Schatten sowie aus dem aktuellen Werk Ansverus Fluch, liest Christoph Ernst Passagen und berichtet aus dem Leben eines Schriftstellers.

Sonnabend, 10.02.2017, 15:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Frau Hoffmanns Erzählungen
Theater für Kinder

Das Ensemble des renommierten Wunderland-Theaters (Rondeshagen) wird mit einer neuen Inszenierung nach Segrahn kommen. Auf die Bühne kommt kindgerecht und mit viel Musik Frau Hoffmanns Erzählungen, eine Adaption der Oper von Jacques Offenbach.
Die Aufführung ist geeignet für Kinder ab vier Jahren.

Sonnabend, 21.01.2017, 20:00 Uhr
Segrahn, Viehhaus

Klassik auf dem Lande
mit dem Duo Maas & Grave

Das Duo Lémuel Grave (Klavier) und Timotheus Maas (Bariton) präsentiert im Viehhaus Melodien aus seinem umfangreichen Liederrepertoire. Das zu gehören Schuberts Zyklen ‘Die Winterreise’ und ‘Die schöne Müllerin’, aber auch Lieder von Schumann, Brahms, Debussy, Ravel und Vaughan Williams. Beider verstehen es, ihre Leidenschaft für das Lied und die Musik weiterzugeben.

Die Fröhlichkeit des Holländers Timotheus Maas und der Charme des Franzosen Lémuel Grave stimmen Sie ein aus das Konzerterlebnis der besonderen Art. Beide Künstler waren bereits in den Produktionen des KulturSommers am Kanal im Viehhaus zu erleben.

Impressum